Schadensersatz bei Tötung, Körper- und Gesundheitsverletzung im deutschen und chinesischen Recht

Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: https://repositorium.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-201009156485
Titel: Schadensersatz bei Tötung, Körper- und Gesundheitsverletzung im deutschen und chinesischen Recht
Autor(en): Zhang, Hong
Erstgutachter: Prof. Dr. Christian von Bar
Zweitgutachter: Prof. Dr. Dirk A. Verse
Zusammenfassung: Der Schadensersatz bei Tötung, Körper- und Gesundheitsverletzung ist ein sehr wichtiges zivilrechtliches Thema in allen Rechtsordnungen und ist von großer Praxisrelevanz. Er wird deshalb gegenwärtig auch in China sehr heftig und kontrovers diskutiert. Daher ist Ziel dieser Abhandlung, die vielen nicht aufeinander abgestimmten Regelungen der chinesischen Rechtsordnung betreffend Schadensersatz bei Tötung, Körper- und Gesundheitsverletzung miteinander zu harmonisieren. Darüber hinaus soll mit dieser Arbeit ein Diskussionsbeitrag angeboten werden, der auf einem sehr überschaubaren Rechtsgebiet (Persönlichkeitsrecht) dem chinesischen Gesetzgebungsprozess als Entscheidungsgrundlage dienen kann.
URL: https://repositorium.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-201009156485
Schlagworte: Schadensersatz; Tötung; Körperverletzung; Gesundheitsverletzung; Vermögensschadensersatz; Schmerzensgeld
Erscheinungsdatum: 15-Sep-2010
Enthalten in den Sammlungen:FB10 - E-Dissertationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
thesis_zhang.pdfPräsentationsformat949,43 kBAdobe PDFMiniaturbild
Öffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen im repOSitorium sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt. rightsstatements.org