Das ›Junge Frankreich‹ und die Utopie des Friedens. Kompositionen nach der Kriegsniederlage 1940: André Jolivets »Les Trois Complaintes du Soldat« und Olivier Messiaens »Quatuor pour la Fin du Temps«

Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: https://repositorium.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-201101317815
Titel: Das ›Junge Frankreich‹ und die Utopie des Friedens. Kompositionen nach der Kriegsniederlage 1940: André Jolivets »Les Trois Complaintes du Soldat« und Olivier Messiaens »Quatuor pour la Fin du Temps«
Autor(en): Hanheide, Stefan
Zusammenfassung: Einführung beim Konzert "Musica pro pace" zum Osnabrücker Friedenstag am 24. Oktober 1999
Bibliografische Angaben: Osnabrücker Jahrbuch Frieden und Wissenschaft. Hrsg. vom Oberbürgermeister der Stadt und dem Präsidenten der Universität Osnabrück. Universitätsverlag Osnabrück bei v&r-unipress, Bd. 7 / 2000, S. 113-126
URL: https://repositorium.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-201101317815
ISBN: 3-934005-79-9
Schlagworte: musica pro pace / Friedensmusik; André Jolivet; Olivier Messiaen
Erscheinungsdatum: 31-Jan-2011
Enthalten in den Sammlungen:Band 07 / 2000: Friedlicher Wandel im Osten Europas?

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
JB2000_Hanheide.pdf101,43 kBAdobe PDFMiniaturbild
Öffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen im repOSitorium sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt. rightsstatements.org