Osnabrück Jean Monnet Centre of Excellence in European Studies (JMCE) [16]

Das Jean Monnet Centre of Excellence in European Studies (JMCE) ist ein interdisziplinäres Zentrum, das auf der Zusammenarbeit mehrerer Fachbereiche beruht wie Politik-, Sozial-, Kultur- und Rechtswissenschaften, Neuere und Neueste Geschichte und Wirtschaftsgeographie. Das JMCE verfolgt das Ziel, Forschung und Lehre zu Fragen der Europäischen Integration an der Universität Osnabrück zu fördern und zu vertiefen. Darüber hinaus stärkt das JMCE durch Informationsvermittlung und kritische Auseinandersetzungen den Europagedanken in der Öffentlichkeit. Dazu werden unter anderem Gastvorträge renommierter Wissenschaftler, Schülerakademien, Caféhausdebatten und Vorträge durchgeführt, durch welche Reflektionen über die Europäische Integration vertieft und Kontakte geknüpft werden.

Die Auszeichnung hervorragender Bachelor- und Masterarbeiten, Studienarbeiten und Dissertation und Verleihung des Osnabrück JMCE Awards gehört zu den besonderen Höhepunkten im akademischen Jahr des Centre. Zur Publikation dieser besonderen wissenschaftlichen Arbeiten wurde eine Schriftenreihe, die Osnabrück JMCE Award Series, herausgebracht.

Weitere Auflistungen

Sammlungen in diesem Bereich