Induktive Theoriekonstruktion: Mit Umfragedaten über empirische zur allgemeinen soziologischen Theorie

Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: https://repositorium.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-2016072814718
Titel: Induktive Theoriekonstruktion: Mit Umfragedaten über empirische zur allgemeinen soziologischen Theorie
Autor(en): Knebel, Hans-Joachim
Zusammenfassung: Seit David Hume wird die Entdeckung wissenschaftlicher Theorien und mit ihr die Induktion kaum mehr der Epistemologie, sondern der Psychologie zugeordnet. In der Folge wurde Kants transzendentale Logik als schlechte Psychologie mißverstanden und Induktion nicht im context of discovery (Reichenbach), sondern probabilistisch im context of justification konstruiert. Die Möglichkeit einer epistemisch fundierten Forschungslogik der Entdeckung wird wissenschaftstheoretisch bestritten, weil die einzelwissenschaftlichen Entdeckungszusammenhänge jeweils fachspezifisch sind. Das Ding X, sei es Objekt und/oder Subjekt, ist für Kant an sich selbst nicht erkennbar. Denn dem von außen erkennenden Subjekt sind die X nur als Erscheinungen gegeben, die mittels transzendentaler Dispositionen zu Erfahrungen des Subjekts werden können, nie aber die X selbst. Von innen vermag das erkennende Subjekt nur ihm gegebene Phänomene zu erkennen, kein Subjekt und/oder Objekt. Diesen Kern Kantischer Erkenntnistheorie in Algorithmen zur Konstruktion empirischer Theorien aus Daten sozialwissenschaftlicher Erhebungen umzusetzen, Regeln der Induktion innerhalb des einzelwissenschaftlichen context of discovery empirischer sozialwissenschaftlicher Daten zu gewinnen und ihr Leistungsfähigkeit durch datenverarbeitende Programme zu erweisen, ist Gegenstand dieses Buches.
Bibliografische Angaben: Knebel, Hans-Joachim: Induktive Theoriekonstruktion: Mit Umfragedaten über empirische zur allgemeinen soziologischen Theorie; Universität Osnabrück, Fachbereich 01 - Sozialwissenschaften, 2002
URL: https://repositorium.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-2016072814718
Schlagworte: Empirische Soziologie; Theoriekonstruktion; Theoriebildung
Erscheinungsdatum: 28-Jul-2016
Enthalten in den Sammlungen:FB01 - Hochschulschriften

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Knebel_2002.pdf849,55 kBAdobe PDFMiniaturbild
Öffnen/Anzeigen


Diese Ressource wurde unter folgender Copyright-Bestimmung veröffentlicht: Lizenz von Creative Commons Creative Commons