Psychische Krankheit und Geschäfts(un)fähigkeit? Die Geschäftsfähigkeit im Spannungsfeld zwischen Recht und Psychiatrie

Please use this identifier to cite or link to this item:
https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-202109165393
Open Access logo originally created by the Public Library of Science (PLoS)
Title: Psychische Krankheit und Geschäfts(un)fähigkeit? Die Geschäftsfähigkeit im Spannungsfeld zwischen Recht und Psychiatrie
Authors: Kalouta, Galateia (Tina)
Contributions by: de Medeiros Nóbrega, Carlos
Abstract: Das Thema der Geschäftsfähigkeit bei Menschen mit geistigen oder nunmehr mit psychischen Behinderungen ist heutzutage nicht nur ein Thema des Zivilrechts, sondern graduell auch ein Thema, welches mit den Menschenrechten zu tun hat. Es kommt nicht mehr nur das Zivilrecht in Betracht, sondern auch internationale Übereinkommen. Das heißt, dass mehr auf dem Spiel steht als nur die richtige Auslegung und Anwendung der jeweiligen Paragraphen im BGB oder insbesondere in Griechenland des Art. 131 gr.ZGB . Ziel der Gesetzgebung ist die anfällige Person zu schützen.
Citations: IJVO 21 (2017/2020), Osnabrück, 2021, S. 28-54.
URL: https://repositorium.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-202109165393
Subject Keywords: Geschäftsfähigkeit; Psychiatrie; griechisches Recht
Issue Date: 13-Sep-2021
License name: Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0 Germany
License url: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/
Type of publication: Beitrag zu einem Periodikum [contributionToPeriodical]
Appears in Collections:IJVO Jahresheft 2017/20

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
IJVO_Heft_2017_2020_Kalouta_Psychische_Krankheit_und_Geschaefts_un_faehigkeit.pdfBeitrag516,88 kBAdobe PDF
IJVO_Heft_2017_2020_Kalouta_Psychische_Krankheit_und_Geschaefts_un_faehigkeit.pdf
Thumbnail
View/Open


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons