Das Further Education Maturity Model: Entwicklung und Implementierung eines Reifegradmodells zur Auswahl von Weiterbildungsveranstaltungen im Bereich IT-Management und -Consulting

Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: https://repositorium.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-2013082211369
Titel: Das Further Education Maturity Model: Entwicklung und Implementierung eines Reifegradmodells zur Auswahl von Weiterbildungsveranstaltungen im Bereich IT-Management und -Consulting
Autor(en): Boehm, Matthias
Jasper, Michael
Thomas, Oliver
Zusammenfassung: Durch die sich permanent verändernde Informations- und Kommunikationstechnologie (IT) ist es für viele Berufstätige in diesem Bereich unabdingbar, auf dem neusten Wissensstand zu sein. Allerdings ist der Weiterbildungsmarkt sehr undurchsichtig und breit aufgestellt. Dies stellt vor allem Berufsanfänger vor die Herausforderung, die richtigen Veranstaltungen auszuwählen. Daher ist es notwendig, Methoden und Modelle zu entwickeln, die den Weiterbildungsmarkt nachvollziehbarer gestalten. In diesem Beitrag wird das Further Education Maturity Model (FEMM) beschrieben, welches Nutzern erlaubt, Veranstaltungen anhand ihrer spezifischen Charakteristika bestimmten Reifegradstufen zuzuordnen und so Entscheidungen über die Güte einer Weiterbildungsveranstaltung treffen zu können. Die Ergebnisse zeigen, dass das entwickelte Tool den Nutzer komfortabel unterstützt.
Bibliografische Angaben: Living Lab Business Process Management Research Report, Nr. 6, Oliver Thomas (Hrsg.), Osnabrück, Living Lab BPM e.V., 2013
URL: https://repositorium.ub.uni-osnabrueck.de/handle/urn:nbn:de:gbv:700-2013082211369
ISSN: 2193–777X
Schlagworte: Reifegradmodell; Maturity Model; Chief Information Officer; IT-Berater; Software-Tool; Design Science
Erscheinungsdatum: 22-Aug-2013
Enthalten in den Sammlungen:FB09 - Hochschulschriften

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
LLBPM_Research_Report_6_2013.pdfLiving Lab Business Process Management Research Report, Nr. 61,9 MBAdobe PDFMiniaturbild
Öffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen im repOSitorium sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt. rightsstatements.org